Neubau LVM Büroturm „Kristall“

Neubau LVM Büroturm „Kristall“

Spektakulär und weithin sichtbar: So präsentiert sich der 63 Meter hohe, 17-stöckige Turm der LVM-Versicherung in Münster. Wegen seiner markanten Form wird das Bauwerk als „Kristall“ bezeichnet.

Auch Spezialisten von Elektro Heikes begaben sich in schwindelerregende Höhen – und waren sowohl mit der Gebäudeelektrik, als auch mit der Nachrichten- und Sicherheitstechnologie betraut. Durch die LED-Beleuchtung, ebenfalls von Elektro Heikes installiert, die die markanten Säulen in der Zwischenfassade anstrahlt, ist der Turm auch nachts von weitem zu sehen. Es wurden im neuen Büroturm insgesamt 130.000 Meter Mantelleitung verlegt und an 76 neuen errichteten Verteilungen angeschlossen.

Außergewöhnlich ist bei diesem Projekt insbesondere die unterbrechungsfreie Netz-Ersatz-Anlage. Sie wurde von Elektro Heikes in Kooperation mit der Firma Piller konzipiert und installiert. Deren Aufgabe: Eine sich ständig drehende Schwungmasse überbrückt einen Netzausfall solange, bis das Diesel-Aggregat einsatzbereit ist und die Last übernimmt.

Leistungen

  • Neue MSP-Anlage, inkl. Austausch der vorhandenen Transformatoren auf zwei 1000KVA
  • Transformatoren
  • Brandmeldeanlage
  • Einbruchmeldeanlage
  • BOS-Gebäudefunknetz
  • Videoüberwachungsanlage
  • Fluchttürsteuerung
  • Zutritts-Kontrollsystem
  • Rauch- und Wärmeabzugsanlage
  • Antennenanlage
  • EDV-Netz
  • Parkplatz-Managementsystem
  • Stromschienensystem
  • IP-Sprechanlage
  • KNX-Anlage
  • Beleuchtungs- und Sicherheitsbeleuchtungsanlage
  • Verteilungsanlagen
  • Allg. Elektroinstallation
zurück